Aluminance Plus Verbundplatte

Aluminance Plus ist ein Bauprodukt, dass durch eine Polyethylenschicht entsteht und sich zwischen der Aluminium Verbundplatte und 2 lakierten Aluminium Platten (0,5 mm) befindet. Die Auβenfläche ist mit PVDF basierenden verschiedenen Farben beschichtet

Dies ist ein Mantelmaterial, dass auch in der modernen Architektur sehr oft bevorzugt wird, die Farbigen Oberflächen werden mit einer Schutzfolie (das abgenommen werden kann) umhüllt, damit diese während des Transports, der Lagerung und der Anwendung nicht beschädigt werden.

Aluminance Verbundplatte ist aufgrund seiner robusten Struktur haltbar gegen Beulen, Risse, Druck und schlechte Wetterverhältnisse und Langlebig. Aufgrund der Flexibilität und Leichtigkeit der Aluminance Verbundplatte und durch die vielfalt der Farbenauswahl die es mit sich bringt, kann es an dem gewünschten Design und Projekt einfach angewendet werden. Es bietet einfache Wartung und Reinigung bei den Fassaden. Aluminance Aluminium Verbundplatte ist ein Strukturelement, dass mit der modernsten Technologie produziert wird, bei der modernen Architektur leicht angewendet werden kann und sehr oft bevorzugt wird. Es ermöglicht jeder Art von Gebäude und Konstuktion ein neues Aussehen, eine moderne Linie und saubere Fassaden zu erhalten. Auf diese Weise gewinnen die Gebäude an Wert und Prestige.

Die Hauptanwendungsgebiete Aluminance Verbundplatten sind Auβenfassaden, Einkaufszentren, Hotels, Banken, Ausstellungs- und Messezentrum, Flughafen Komplexe und verschiedene Gebäuderestaurationen und Gebäudedekorationen. Bei der Anwendung der Aluminance Aluminium Verbundplatte, sind die Standarten Grundfarben die sich auf unserer Farbkarte befinden erhältlich. Nebenbei der Standartfarben ist es auch möglich spezifische Farben, die sich in den RAL-Farben befinden und Mengen von Verbundplatten zu produzieren. Aluminance Aluminium Verbundplatten, die nach den oben beschriebenen Bestimmungen der B2 Normen produziert werden, können als Aluminance - FR nach den B1 Normen produziert werden. Bei den B1 Normen können nach Anfrage des Kunden auch Verbundplatten hergestellt werden, die spät brennen und das Feuer nicht unterstützen.